ZURÜCK

        FAQ: Häufige Fragen zur Hochzeitsfotografie

        Fotografierst du nur Hochzeitsreportagen?

        Die Hochzeitsreportage ist meine liebste Art eure Hochzeit zu fotografieren, aber ihr könnt mich natürlich auch sehr gerne für ein reines Brautpaarshooting, ein Engagement- oder After-Wedding-Shooting buchen. Schreibt mir einfach eine Nachricht und wir finden gemeinsam das passende Foto-Paket für euch.


        Was kostest du als Hochzeitsfotograf?

        Das ist ganz unterschiedlich und kommt auf eure Wünsche, Vorstellungen und die gebuchte Zeit an. Gerne erstelle ich gemeinsam mit euch ein individuelles Angebot das genau zu euch und eurer Hochzeit passt.


        Wie lange dauert eine Hochzeitsreportage?

        Damit ich eure Hochzeitsgeschichte richtig rund erzählen kann, begleite ich euch für eine Hochzeitsreportage mindestens 6 Stunden. Natürlich könnt ihr mich auch länger buchen und ich bleibe 12 Stunden oder mehr auf eurer Hochzeit. 

        Ab wann zählt die gebuchte Zeit?

        Die gebuchte Zeit beginnt bei meiner Ankunft und lässt sich nicht in einzelne Etappen aufteilen. Ich plane immer einen Zeitpuffer von ca. 30-60 Minuten ein, damit ich nichts verpasse oder zu spät komme. Es gibt für mich an eurem Hochzeitstag keine direkten Pausen, jedoch fotografiere ich euch und eure Gäste nicht beim Abendessen. In dieser Zeit fotografiere ich die Details der Location, tausche Speicherkarten aus und wechsle die Akkus meiner Kameras.

        Wie viele Hochzeitsfotos bekommen wir?

        Bei einem Brautpaarshooting erhaltet ihr zwischen 30 und 60 Portraitfotos von euch. Je nach Art und Länge der Hochzeitsreportage sind es zwischen 400+ und 600+ Reportage-Bilder. Bei mir gibt es für Bilder aber keine Obergrenze. Wenn ich mehr schöne Bilder von eurer Hochzeit machen, dann bekommt ihr natürlich alle.

        Bearbeitest du alle Bilder?

        Für mich ist die Bildbearbeitung ein Teil meiner Kreativität und Ausdrucksweise. Deshalb erhaltet ihr keine unbearbeiteten Bilder direkt aus der Kamera. Alle Hochzeitsfotos werden im qualitativ hochwertigen RAW Format aufgenommen, von mir kreativ bearbeitet und im JPG Format gespeichert.

        Wie viel Zeit sollten wir uns für das Brautpaarshooting nehmen?

        Ich empfehle euch ca. 1 Stunde für die Hochzeitsfotos einzuplanen. Die beste Zeit für schöne Bilder ist meist abends kurz vor Sonnenuntergang. Dabei entsteht das schönste Licht und eure Bilder erhalten eine ganz zauberhafte Stimmung. Natürlich sind aber auch Fotos in der Mittagszeit möglich. Sprecht mich dafür einfach an und wir finden zusammen den perfekten Zeitpunkt.

        Was wenn es am Tag unserer Hochzeit regnet?

        Schlechtes Wetter oder Regen ist eigentlich gar nicht so schlimm. Meistens sieht ein bewölkter Himmel sogar total klasse aus und erschafft eine ganz dramatische Stimmung. Bei Regen habe ich als Hochzeitsfotograf viel Erfahrung und werde mit euch gemeinsam trotzdem schöne Hochzeitsfotos machen. Und wenn wirklich alle Stricke reißen sollten, dann gibt es ja immer noch ein cooles After Wedding Shooting.

        Erhalten wir alle Fotos, die du machst?

        Ihr bekommt von mir alle guten Fotos. Unvorteilhafte Aufnahmen sortiere ich natürlich aus. Alle Bilder erhaltet ihr übrigens im JPG Format, ohne Wasserzeichen und ihr dürft euch davon so viele Abzüge machen lasse wie ihr möchtet.

        Wie erhalten wir unsere Bilder?

        Ihr erhaltet alle bearbeiteten und retuschierten Bilder in einer schönen Geschenkbox auf einem USB-Stick. Zusätzlich sind alle Bilder in einer passwortgeschützten Online Galerie verfügbar. Teil der Online Galerie ist auch eine Diashow mit den schönsten Bildern eurer Hochzeit. Den Link zu dieser Galerie könnt ihr gerne an eure Familie, Freunde und Verwandte weiterleiten. Viele Brautpaare drucken den Link zur Galerie auch in ihre Danksagungskarten.

        Bekommen wir jedes Bild in Farbe und Schwarz Weiß?

        Alle Bilder werden sorgfältig für Farbe und Schwarz Weiß sortiert und ausgewählt. Es gibt viele Motive, die in Schwarz Weiß eine völlig andere Wirkung haben als in Farbe. Ich möchte euch abwechslungsreiche Hochzeitsfotos bieten. Deshalb erhaltet ihr niemals einfach nur dasselbe Bild in zwei Varianten, sondern immer zwei einzigartige Fotografien.

        Müssen wir mit dir die Location der Hochzeit im Vorfeld besichtigen?

        Ich habe schon sehr viele Brautpaare begleitet und es nicht zwingend notwendig. Wenn wir eure Location vor der Hochzeit besichtigen, dann können das Licht und viele Gegebenheiten am Tag der Hochzeit schon wieder ganz anders aussehen. Gemeinsam besprechen wir aber schon vor eurer Hochzeit, was euch bei euren Bildern wichtig ist und welche Orte rund um die Location in Frage kommen.